South Africa

A world in one country

Testimonials

“Dear Liana,

we´re back home in Germany. And before the daily hussel and bussel starts again I´d like to thank you for the excellent organisation of our holiday in SA. A dream has come true.

It´s so sad I can´t thank Frans personally any more. He has met our wishes in such a perfect way. We would not have changed a thing about the trip except for maybe staying longer in the one or other place. But that was unfortunately not possible. Each place had its own wonders and surprises. There was not a single moment of boredom. Wherever we went there was so much to discover that sometimes we thought we had stayed longer in certain places instead of just two nights. I´m already looking forward to making presentations for our friends to show them what we experienced in SA.

 

Thank you so much.

God bless you,

Christine Meissner Flossman

Germany

August 2016

 

Dear Frans, dear Liana,

I have just talked with one of the participants of our SA tour.

She was so happy about everything and especially about you, Frans. She told me that everything was perfect and nobody will tell us any negative things.

She was so happy to have done the tour and is already looking for the next trip to South Africa.

Thank you so much for all the good organization and the perfect realization of the tour.

With warm regards,

Florentina

 Florentina Frank

 SPD-ReiseService

Wilhelmstrasse 140

10963 Berlin

(22 October 2015)

 

Die Begegnung die unser  Leben veränderte“

 

Im Jahre 2002 lernten meine Frau und ich bei einer Tour durch Südafrika, organisiert von einem deutschen Reiseveranstalter, Frans Venter kennen.

Wir und alle Mitreisenden waren total von Ihm begeistert! Allerdings der Veranstalter nicht so sehr, vermutlich war Frans zu gut. Daraufhin entschlossen wir uns, unsere Touren ab sofort von Ihm begleiten zu lassen. Dies war eine weise und kluge Entscheidung!

Inzwischen haben wir mit Ihm 7 (!) unvergessliche Reisen durch Südafrika, Lesotho, Namibia,  Botswana und Zimbabwe unternommen.

Aus unserer Bekanntschaft wurde Freundschaft – und mehr! Heute betrachten wir Ihn als unseren Bruder unserer Südafrika Familie. Das gleiche gilt ebenso für seine Frau und seine Kinder.

 

Was ist das besondere an seinen Reisen?                .

  • Wir kennen inzwischen mehr von Südafrika als 90% der Südafrikaner!
  • Er kennt Land und Leute!
  • Seine Planung ist äußert perfekt!
  • Er hat die richtige Nase für gute Unterkünfte!
  • Seine legendären Grillkünste!
  • Seine freundliche und familiäre Art!

 

Möchten Sie mehr über unsere Touren wissen, können Sie sich gerne bei uns erkundigen unter: Zauberer_didian@gmx.de

Didian & Brigitte Grotensohn. Schwerte, Germany, 2011

 

 

I wanted to second the praise delivered to Frans. The program was wonderful. The planning, the activities, the lecturers, guides, the school contacts, (teachers, and staff), and essentially everyone and everything involved, were terrific. The information the students received from the university lecturers, whether they immediately recognized it, was graduate level tourism coursework, and all around them a living, breathing case study in tourism development to which they could apply what they learned. I am certain that the memories of the things they saw and heard and experienced on this trip will reemerge with a renewed significance, no matter where they finally choose to live and work. I am also confident that the experience our students had with the sixth grade class had a tremendous impact. Throughout, Frans jockeyed rough weather, lecturer availability, traveling distance between locations, scenic views, and profound experiences to best advantage. I found it an amazing trip to an amazing country.

I’d also like to compliment my colleague, Ron Blum. He worked his head off to make this a successful and meaningful trip for our kids.

Now, if someone could just do something about the baboons…

Best,

Bill Weber, Associate Professor, The Hospitality College, Johnson & Wales University, Charlotte Campus. 2012

 

Lieber Frans,

 

Nachdem wir einige Woche von der Reise durch Süd-Afrika zurück sind und die Dinge mit einigen Abstand anschauen können, möchten Marielle und ich uns gans herzlich bei Dir bedanken.

 

Wir sagen Dank für eine wunderbare Reise, von Dir begleitet; Dank für Deine Geduld mit uns, für Deine Fürsorge, für Deine Flexibilität. Du hast die große Gabe mit Humor uns Eleganz Deine Gruppe zu begleiten und das Programm an zu bieten was allen erwarten. Wir haben Deine Vielfalt und Kompetenz genoßen, wir haben uns mit Deiner Führung wohl und ausgelastet gefühlt.

 

Wenn ich darf werde ich Dich aller meinen Freunde in Belgien weiter empfehlen, denn entweder auf Englisch, Deutsch oder Niederländisch, in alle Sprachen kommst Du gut an.

 

Einen lieben Gruß aus Belgien an Marielle´s liebster “Sklaventreiber”

 

Servus

Paul & Marielle Bosmans, Belgium. 2012

 

Lieber Frans, liebe Liana,

die Wirklichkeit hat uns wieder, wenn wir auch gefühlsmäßig noch im wundervollen Südafrika sind. Kein Tag, keine Nacht vergeht ohne schöne Erinnerungen. Löwen begleiten die Träume. Strände, Gebirgslandschaften, Aussichten, andere Tiere bereichern den Tag.

Lieber Frans, ganz herzlichen Dank für die von Dir bzw. über Dich vermittelten Eindrücke. Es war die schönste, weil eindruckvollste, aller bisher (von Peter gemachten 8 oder 9 und von Gudrun gemachten 3) Reisen ins südliche Afrika. Hinzu kommt die Harmonie in unserer kleinen Reisegruppe. Keiner wollte der „King“ sein oder eine „besondere Wurst gebraten“ haben. Zwei Wochen voller Überraschungen. Eindrücke ohne Ende. Wertungen, was schöner war oder nicht, machen keinen Sinn, weil die Sinne nicht in der Lage sind, ein Wertungsschema zur Verfügung zu stellen. Es bleibt das Resultat, des Ergebnis: Phantastisch!

Noch einmal herzlichen Dank und hoffentlich auf ein Wiedersehen, sei es in Deutschland, Belgien oder Südafrika.

Gudrun und Peter

Peter Benninghaus Gudrun Rode Lüdenscheid Germany 10. April 2012

 

 

 

“Du kamst als Fremder und gingst als Freund”.
Das wird möglicherweise passieren, wenn Du eine Tour mit Frans Venter und Hoeri-Kwaggo-Tours machst.
Die Reisen werden sorgfältig geplant und und immer zu akzeptablen Preisen durchgeführt. In einer kleinen Gruppe und Frans als Fahrer und Tour-Guide kannst Du auch abseits der großen Straßen fahren und eine andere Seite der Flora und Fauna des südlichen Afrikas entdecken. Bei einem Aufenthalt mit Frans in kleinen Guesthouses oder Zeltcamps wirst Du die Gastfreundlichkeit deren Besitzer und der südafrika-
nischen Länder genießen. Nicht nur wegen meiner 6 Reisen mit Frans im südlichen Afrika (Südafrika, Namibia, Botswana und Zimbabwe) bin ich stolz darauf, Frans und die ganze Venter-Familie als Freund zu haben.

Reiner Hahn. Germany 2011.

 

Shamefully late but heartfelt thanks for the excellent tour. We were amazed at the breadth of your knowledge not only of places, but of plants, history, geology, food, wine, you name it. Frans had the knowledge!

And you drove us well and safely and took great care of us all, but especially Malcolm. And we enjoyed your company.
Thank you for enabling us to make the most of our tour of your wonderful country. Let’s drink to the next one!

Susan Tuckey. United Kingdom. 2011

 

Dear Frans

Just a note to thank you so much for the excellent job you did of looking after us all on our recent holiday in South Africa.  We are all agreed that having you as our Guide/Driver made all the difference.  It would have been too much for John to have to drive us around not knowing the terrain etc. etc. (let alone loading the scooter and luggage in and out all the time) and of course your knowledge of the history, botany, geology, best viewing places, etc. etc. was invaluable.

Carole and John Wilson, UK. November 2011.

 

Frans Venter, our tour guide. This man single handedly planned every scrutinizing detail of our stay in South Africa. Yes, we had an itinerary that we followed but it was all the little things that many people might not notice that makes all the difference.

 

Details like calling ahead to ensure our place of visit is ready for us, changing the schedule around to accommodate the group, adding some shopping time, the list goes on. Frans is another one of those “words do no justice” kind of man and I am so thankful for all his help.

Paul Fortier, Johnson & Wales University. 2011

 

 

 

Dear Frans,

 

You and Liana have been a delight to work with. You are diligent, kind, resourceful, patient and responsive. I am excited to hear about the students’ and professors’ impressions of South Africa. From looking at your blog, the program was filled with adventure and new, exciting experiences. A special thank you is extended to the Fernandez Family for their generous and thoughtful contribution. Their gesture was an unexpected high point to a program already filled with highlights.

Warm regards,

Michael L. Brown Johnson & Wales University International Center – Study Abroad Office. 2012

 

 

 

Pacific Lutheran University – Study trip to South Africa 2012

 

Frans, Thanks so much for everything you’ve done for us! You’ve really enhanced our experinece here.  – Maryn

 

Thank you for everything and for sharing your knowledge of South Africa with us. I really appreciate it. –  Stephanie

 

Frans, you are so knowledgeable on South Arica’s history. Thanks for sharing your knowledge with us.  –  Lili

 

Frans – thank you so much for everything. I will never forget this trip, nor you! See you someday when I come back to RSA.  –  Katie B

 

We had such a great time! Thanks for showing us around!   – Mikela

 

Thank you so much for all the planning, care and shepherding. You’ve been a huge part of our S. Africa experience and we appreciate it. Thanks and take care. –  Claire.

 

Students of the Pacific Lutheran University, USA. January 2012

 

 

Du kamst als Fremder und gingst als Freund”.
Das wird möglicherweise passieren, wenn Du eine Tour mit Frans Venter und Hoeri-Kwaggo-Tours machst.
Die Reisen werden sorgfältig geplant und und immer zu akzeptablen Preisen durchgeführt. In einer kleinen Gruppe und Frans als Fahrer und Tour-Guide kannst Du auch abseits der großen Straßen fahren und eine andere Seite der Flora und Fauna des südlichen Afrikas entdecken. Bei einem Aufenthalt mit Frans in kleinen Guesthouses oder Zeltcamps wirst Du die Gastfreundlichkeit deren Besitzer und der südafrika-
nischen Länder genießen. Nicht nur wegen meiner 6 Reisen mit Frans im südlichen Afrika (Südafrika, Namibia, Botswana und Zimbabwe) bin ich stolz darauf, Frans und die ganze Venter-Familie als Freund zu haben.

Reiner Hahn. Germany 2011.

 

 

Advertisements